Hier Glückslücken buchbar!
Zum Weihnachtskalender!

Update 07.05.2020: Das Deutsch-Sorbische Volkstheater hat die Freiluft-Vorstellungen auf der Ortenburg endgültig abgesagt. Die Premiere von „Sherlock Holmes“ wird auf Sommer 2021 verschoben. Auch im Theater selbst wird es in dieser Spielzeit keine Vorstellungen mehr geben.

————————————–

Ursprünglicher Beitrag:

Am 04.04.2020 war es endlich soweit. Der Kartenvorverkauf zum 25. Bautzener Theatersommer hat begonnen. Vom 25.06. bis zum 02.08.2020 verwandelt sich der historische Hof der Bautzener Ortenburg zur Bühne. Dieses Jahr zeigt das Bautzener Theater von Lutz Hillmann „Sherlock Holmes – Die Beatles Bänder und Das Biest von Bautzen“ nach Motiven der Erzählungen von Sir Arthur Conan Doyle.

Wie alle Bautzener warten wir mit Spannung auf eines der Sommer-Highlights in unserer Region. Seit 1996 findet jeden Sommer diese Open-Air-Veranstaltung statt und erfreut sich jedes Jahr über eine größere Fangemeinde. Schon in den vergangenen Jahren konnte Lutz Hillmann mit den Stücken des Theatersommers um die 40.000 Besucher begeistern.

Lutz Hillmann, welcher bereits seit 1999 der Intendant des Deutsch-Sorbischen-Theaters ist, lässt den berühmten Meisterdetektiv und seinen Partner Dr. Watson nicht nur ermitteln, wer die Aufnahmen des legendären letzten Live Auftritts der Beatles gestohlen hat, nein er lässt die Darsteller sich plötzlich in der Oberlausitz wiederfinden. Wo nicht nur der große Professor Moriarty als Gegenspieler von Holmes für Unterhaltung und Spannung sorgen wird, sondern auch das Biest von Bautzen.

Wie schon viele andere vor ihm nutzt der Theaterintendant seine Kenntnisse von den originalen Geschichten von Doyle, welche in den Jahren 1887-1896 entstanden sind. Seitdem tauchen Holmes und Watson in unzähligen Verfilmungen auf … nun aber endlich auch einmal in Bautzen.

>> Flyer herunterladen

Von unserem Hotel bis zur Ortenburg sind es 11 km. Verbinden Sie doch den Besuch beim Bautzener Theatersommer mit einem Wellnesswochenende BEI SCHUMANN.

Anfragen unter info [at] bei-schumann.de oder telefonisch unter 03592–5200.